Hermann Groß-Weege verstorben

Im Alter von 84 Jahren ist Hermann Groß-Weege am 23. August nach längerer Krebskrankheit verstorben. Er lebte in den letzten Jahre zurückgezogen in Ahaus. Hier wurde er am 2. September auf dem dortigen Friedhof bestattet. Von 1978 bis 1996 war er Pfarrer in St. Joseph.
Vielen ist er noch in guter Erinnerung. Bis zuletzt gab er Zeugnis von seinem Glauben.

Gottesdienste der kommenden Tage

Hier finden Sie sämtliche Gottesdienstangebote in der Pfarrei St. Viktor der nächsten 14 Tage. 

Weiterlesen >
Neue Gottesdienstordnung an den Sonntagen

Mit der Versetzung von P. Binish zum 1. November entsteht in der Reihe der Priester unserer Pfarrei eine große Lücke. Drei Priester stehen dann nur noch zur Verfügung; auf Grund von Urlaub u. ä. werden es über ¼ Jahr nur zwei sein können. Dies ist der äußere Anlass, dass wir schweren Herzens zum Sonntag, 6. November 2022, die Ordnung der Sonntagsmessen ändern müssen. Im Maria-Ludwig-Stift wird je nach Verfügbarkeit der Priester am Samstagnachmittag oder am Sonntagmorgen eine Heilige Messe gefeiert. Corona-bedingt bis auf Weiteres nur für die Bewohner des Hauses.An jedem Samstag wird um 18.00 Uhr eine Vorabendmesse in St....

Weiterlesen >

Einladungen & Informationen zu Angeboten & Veranstaltungen

Herr Jesus Christus,
wir sind deine Kirche hier am Ort,
wir sind dein Volk, unterwegs zu einer neuen Zeit.

Lass in uns und unseren Gemeinden
deine Gnadengaben lebendig werden.

Sende uns deinen Heiligen Geist
damit wir zuhören können,
damit wir den Frieden suchen und
uns nach Gemeinschaft im Glauben sehnen.

Sende uns deinen Heiligen Geist,
damit wir es schaffen zu versöhnen,
damit wir mutig genug werden,
um für dich auch heute Zeugnis abzulegen.

Lass uns offen sein für einen neuen Weg zu dir,
auch wenn er uns manchmal ungewohnt und fremd vorkommt.
Herr, hilf uns, dass wir Gutes bewahren und Neues wagen.

Nur durch dich sind wir Kirche.
Deine sanfte und sichere Hand leite uns,
dass wir eine neue Gemeinschaft werden
in Dülmen Stadt und Land.

Lass uns spüren:
Du bist bei uns alle Tage bis zum Ende der Welt.

Amen.

(Katholische Kirchengemeinde St. Viktor)

Musik

Mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarrei St. Viktor nahmen am 9. Mai am traditionellen Betriebsausflug teil. Dieser hatte zuletzt vor drei Jahren stattgefunden. In diesem Jahr ging es mit Bussen ins niederrheinische Xanten, das seinen Ursprung in römischen Zeiten hat. Nach einem Gottesdienst im historischen Amphitheater von Birten, wo um das Jahr 300 Viktor und seine Gefährten das Martyrium erlitten, führte ein gemeinsamer Fußmarsch bei sommerlichen Temperaturen in die Xantener Altstadt. Nach einem ausgiebigen Stadtbummel mit Mittagspause standen dann interessante Führungen in insgesamt fünf Kleingruppen im Archäologischen Park Xanten (APX) auf dem Programm. Ein zünftiges Picknick rundete den Aufenthalt in Xanten ab, bevor es am Abend ins Münsterland zurückging.

Fotos: Christian Rensing

Weitere Fotos >>>

Aktuelle Informationen & Berichte

nach oben