„Nicht für die Schule lernen wir …“

Die intergenerative Talkreihe „Wir müssen reden“, die am Freitag, dem 28. Januar in der Viktorkirche stattfinden sollte, wird coronabedingt verschoben.

Die Veranstaltung mit den Talkgästen Dr. Dieter Potente, Florian Kübber sowie Schülerin Maibrit David wird zu einem späteren Zeitpunkt im einsA nachgeholt. 
Über den neuen Termin werden wir hier, in den sozialen Medien sowie in der Presse rechtzeitig informieren.

Sternsingeraktion 2022 in St. Viktor

Die Sternsingerinnen und Sternsinger der Pfarrei St. Viktor haben für die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika 22.628,75 € gesammelt. Wir danken allen Sternsingerinnen und Sternsingern, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Begleiterinnen und Begleitern und natürlich auch den Spenderinnen und Spendern von Herzen für die Unterstürzung.

Einladungen & Informationen zu Angeboten & Veranstaltungen

Im Zuge der fortschreitenden Neugestaltung des Kirchplatzes von St. Viktor steht nun auch der Ausbau des „archäologischen Bodenfensters“ über dem früheren Haus Pins an. In einer Ortsbegehung am 25. Oktober konnte der Billerbecker Bauunternehmer Stephan Menke (auf dem Bild mit Bauzeichnung) begrüßt werden: Er wird zeitnah ein Betonfundament rund um den archäologischen Befund konzipieren und anlegen, das dann die Unterlage des eigentlichen „Fensters“, einer Glas-Stahl-Konstruktion, bilden wird. Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Hans-Willy Heeringa vom Kirchenvorstand St. Viktor, Bauingenieur Stephan Menke, Martin Zabel von der Zentralrendantur, Thomas Köhlmos und Robert Brandt von der Firma Landschaftsarchitekturbüro LCK, Archäologe Dr. Gerard Jentgens, Bauleiter Derk Nünninghoff, Pfarrdechant Markus Trautmann.

Aktuelle Informationen & Berichte

nach oben