03Einladungen

Die Unterstützerinnen und Förderer der Dülmener Hardenberg-Wallfahrt laden herzlich zur Marienandacht am Sonntag, dem 11. Dezember, um 17.30 Uhr in die St.-Viktor-Kirche ein. Mit dem Hochfest Mariä Empfängnis (8.12.) gedenkt die Kirche dem Neubeginn der Gottesbeziehung zu den Menschen.

An Weihnachten wurde - nach der Überzeugung der Kirche - Gott Mensch und von Maria zur Welt gebracht. Aus diesem Grund habe Gott Maria vom ersten Augenblick ihres Lebens an - schon im Leib ihrer Mutter Anna - vor allen menschlichen Verfehlungen bewahrt. Aus diesem Grund gilt Maria den Katholiken als reine und makellose Mutter der Kirche. Neun Monate vor dem Gedenktag Mariä Geburt (8.9.) feiert die Kirche daher diesen Neubeginn der Gottesbeziehung zu den Menschen.

Alle Teilnehmenden der Hardenbergandacht am kommenden Sonntag werden gebeten, das Wallfahrtsbuch zur Andacht mitzubringen.

Foto: Dietmar Rabich

Korkengel

Wir laden alle Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren in Begleitung ihrer Großeltern zu einem gemeinsamen Adventsnachmittag am 10. Dezember von 15 bis 18.00 Uhr ins einsA ein. An diesem Nachmittag wollen wir in gemütlicher Atmosphäre zusammen singen und basteln. 
Mitzubringen sind: Klebestift, Schere und Stifte. 
Kostenbeitrag: 2,50 Euro pro Person 
Anmeldung: bis zum 6. Dezember in allen Gemeindebüros von St. Viktor 

Die kfd St. Viktor lädt zu einer besinnlichen Adventsfeier am Donnerstag, den 08.12.22 um 15 h im Maria Ludwig - Stift, Coesfelder Str. ein. Bei Kaffee und Kuchen und besinnlichen Texten und Liedern wollen wir uns einstimmen lassen auf die Adventszeit.

Kosten 10,— Euro. Anmeldung bis zum 01.12.22 bei Annegret Gerdes, Tel.: 02594 6825 oder im Pfarrbüro 02594 97995200. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Eine Ausstellung über Schwester Priscilla Lehmkuhl.

„Großes Herz und weite Welt“ – unter diesem Motto steht eine kleine Kabinettausstellung, die noch bis Weihnachten im einsA im „Raum der Stille“ besucht werden kann. Die kleine Schau mit einigen liebenswürdigen Exponaten ist dem Leben der Dülmenerin Antonina Lehmkuhl (1899-1985) gewidmet ist. Als „Schwester Priscilla“ wirkte sie über viele Jahrzehnte im Orden der „Töchter vom Heiligen Kreuz“ im indischen Andheri. Hier entstand als neue Gemeinschaft die „Helpers of Mary“. Bis heute setzt sich die Dülmener „Andheri-Kinder-und-Leprahilfe e.V.“ für die Unterstützung der „Helpers of Mary“ und ihrer Sozialprojekte ein.

Die Dülmener Zeitung hat ein Lokalvideo dazu erstellt:

Jeden Sonntag um 9.45 Uhr im Advent sind Familien mit Kinder bis zu 10 Jahren in die Kirche St. Viktor eingeladen, um gemeinsam zu singen, zu beten und über Biblische Personen des Advents zu hören.
Im Anschluss besteht in der Kita St. Anna nebenan bei Kaffee oder Wasser die Möglichkeit zum Quatschen und für die Kinder Zeit zum Spielen.

Demnächst

Turnen im Sitzen
06 Dez 2022
14:30 Uhr
Café für Jedermann
07 Dez 2022
15:00 Uhr
Adventsfeier der kfd St. Joseph
07 Dez 2022
15:00 Uhr
Seniorentreff bei Kaffee und Kuchen
08 Dez 2022
15:00 Uhr
Adventsfeier der kfd St. Viktor
08 Dez 2022
15:00 Uhr
nach oben