Anlässlich des 250. Geburtstags von Anna Katharina Emmerick findet am Samstag, 8. Juni 2024, eine Fahrradexkursion nach Coesfeld statt. Die Tour wird durch Pfarrer Markus Trautmann begleitet. Neben dem obligatorischen Halt in Flamschen sollen die beiden Coesfelder Kirchen St. Jakobi und St. Lamberti näher in den Blick rücken. „Hier finden sich wichtige Hinweise auf die geistliche Entwicklung der jungen Anna Katharina“, erläutert Trautmann. „Zugleich markieren etwa Taufstein und Gabelkreuz den großen Lebensbogen eines jeden Menschen.“ Insbesondere der Antwerpener Flügelaltar in St. Jakobi mit seinem reichen Bildprogramm sei angesichts der späteren visuellen Begabung der Seligen unbedingt sehenswert – und zwar buchstäblich. Die Fahrt beginnt um 11.00 Uhr an der Dülmener Kirche St. Joseph und endet abends gegen 19.00 Uhr. Wetterfeste Kleidung und ein verkehrssicheres Fahrrad sind Voraussetzung. Unterwegs wird ein Proviant gereicht. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro St. Viktor unter 02594/97995-200 oder stviktor-duelmen@bistum-muenster.de entgegen.