Am 6./7. November 2021 finden im Bistum Münster die Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarreirat statt. Beide Gremien nutzen die Chance, eine lebendige Kirche in Mitverantwortung zu leben und zu gestalten. Die Wahlausschüsse beider Gremien bereiten derzeit die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen vor. Es wird auch wieder die Möglichkeit einer Briefwahl geben. Wir bedanken uns bei allen Kandidatinnen und Kanditaten sowie den Gemeindemitgliedern, die das Wahlverfahren unterstützen.

Pfarreirat:
Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag 14 Jahre alt sind. Ab dem 26. September wird an allen Kirchorten die Kandidatenvorschlagsliste veröffentlicht. Mögliche Ergänzungsvorschläge müssen schriftlich bis zum 10. Oktober eingereicht werden. Für einen Vorschlag sind mind. zwölf Unterschriften von Wahlberechtigten erforderlich. Entsprechende Formulare sind im Pfarrbüro St. Viktor erhältlich.

Kirchenvorstand:
Die Wählerliste ist eingegangen und durch den Kirchenvorstand anerkannt worden. Vom 3. bis 10. Oktober haben Sie im Pfarrbüro St. Viktor, Bült 1 a, zu den Öffnungszeiten die Möglichkeit zur Einsichtnahme. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde die am Wahltag 18 Jahre alt sind und seit einem Jahr an dem Ort der Kirchengemeinde wohnen.

Ab dem 3. Oktober wird an allen Kirchorten die Kandidatenvorschlagsliste veröffentlicht. Mögliche Ergänzungsvorschläge müssen schriftlich bis zum 17. Oktober eingereicht werden. Ein Vorschlag ist gültig, wenn er von mindestens zwanzig Wahlberechtigten mit Vor-, Zunamen und Anschrift unterzeichnet wird. Entsprechende Formualre sind im Pfarrbüro St. Viktor erhältlich.

Weitere Informationen zu den Wahlen folgen.