Zwar hat die „Gemeinschaft des neuen Weges vom hl. Franziskus“ das Roruper Kloster Maria Hamicolt verlassen, doch weiterhin steht die Kirche zum Gebet und für Gottesdienste offen.

  • Täglich kann man während der hellen Tageszeit das Gnadenbild der „Immerwährenden Hilfe“ besuchen, dort Kerzen entzünden und seine persönlichen Anliegen dem Fürbittbuch anvertrauen.
  • An jedem Freitagabend findet um 19.00 Uhr eine musikalisch gestaltete Eucharistische Anbetung statt, die bis ca. 20.00 Uhr dauert.
  • An jedem zweiten Dienstag wird um 19.00 Uhr die Eucharistie gefeiert, so am 29.11., 13.12., 27.12., 10.01., 24.01. … usw.

Herzliche Einladung!