Februar
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Der Landrat kommt

Im Blickpunkt: „Die Kelter Gottes“

 

Dr. Christian Schulze PellengahrJeweils am vierten Freitag im Monat ist es so weit: Dann findet zwischen 19.00 und 21.00 Uhr in der Familienbildungsstätte ein spiritueller Literatur- und Leseabend statt. Seit dem Herbst 2016 setzen die Familienbildungsstätte Dülmen und die Kirchengemeinde St. Viktor auf diese Weise und unter dem Motto „Glauben erlesen“ ein attraktives Angebot: Geladene Gäste werden bei Wein und Gebäck in gemütlichem Ambiente Bücher vorstellen, die eine spirituelle Thematik aufgreifen. Doch der Abend ist mehr als ein Monolog-Referat, denn die Teilnehmer werden auch gemeinsam eine Passage lesen und darüber ins Gespräch kommen.

Am 23. Februar 2018 wird Dr. Christian Schulze Pellengahr, Landrat des Kreises Coesfeld, Gast beim Spirituell-Literarischen Abend in der FBS sein.

Weiterlesen: Der Landrat kommt

Kreuzweg mit Kindern beten

 

KinderkreuzwegJeweils mittwochs in der Fastenzeit sind im Wechsel Jungen und Mädchen der 3. Klasse bzw. der 4. bis 6. Klasse aus Neu St. Viktor eingeladen, zusammen mit Pfarrer Markus Trautmann den Kreuzweg zu beten. Im Anschluss gibt es einen kleinen „Umtrunk“, Ende ist gegen 17.00 Uhr. 
Anmeldungen im Pfarrbüro St. Viktor. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; bitte rechtzeitig anmelden!




Weiterlesen: Kreuzweg mit Kindern beten

Unterwegs auf dem Coesfelder Kreuzweg

Coesfelder KreuzwegAm 23. Februar sind alle Interessierten dazu eingeladen, gemeinsam mit Christiane Daldrup den Coesfelder Kreuzweg zu gehen und zu beten.

Der 1659 durch Bischof Christoph Bernhard von Galen angelegte Coesfelder „Große Kreuzweg“ verläuft rd. 10 km im Nordwesten der Stadt und endet in St. Lamberti. Insgesamt 18 Stationen laden ein, das Leiden und Sterben Jesu vom Ölberg bis zur Grablegung zu betrachten.

Weiterlesen: Unterwegs auf dem Coesfelder Kreuzweg

Nachtanbetung in der Krankenhauskapelle

IMG 1200Der Medjugorje-Gebetskreis Sythen lädt wieder zu einer eucharistischen Nachtanbetung von Samstag auf Sonntag (24./25.02.) ins Dülmener Franz-Hospital ein. Beginn ist am Samstagabend um 19.30 Uhr, Abschluss am Sonntagmorgen um 7.00 Uhr. Die erste Stunde ist mit musikalisch und durch gemeinsame Gebete gestaltet. Alle Interessierten sind eingeladen, zeitweise an der Gebetswache teilzunehmen.

Einladung zum Bibelgesprächskreis

Bibelkreis„Auferstanden von den Toten“ – kein anderes Bekenntnis wurde so identitätsprägend für das Christentum. Auf ihm ruhen alle Hoffnungen. Es ist Sinnorientierung – auch für das Leben auf Erden. An ihm aber (ver)zweifeln die Menschen auch, nicht nur die Skeptiker, Agnostiker und Atheisten, auch die Christen.

Unsere Bestattungskultur bringt immer weniger zum Ausdruck, worauf wir im Letzten hoffen.

Weiterlesen: Einladung zum Bibelgesprächskreis

Musical: KATHARINA – das Leben der Anna Katharina Emmerick

VeranstaltungsplakatDer Emmerick-Bund Dülmen präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Anna-Katharinenstift Karthaus: "KATHARINA" das Leben der Anna Katharina Emmerick. 
Ein inklusives Musical
Musik, Buch und Regie: Georg Breitkopf 

Das Leben von Anna Katharina Emmerick war geprägt von tiefer Christusverbundenheit, religiöser Hingabe – aber auch von Leid und Krankheit, die sie viele Jahre ans Bett fesselten. Eine Lebensgeschichte voller Mysterien, jedoch ebenso vieler fröhlicher Seiten, die heute viel zu selten mit der seliggesprochenen Nonne in Verbindung gebracht werden. Gerade diese positive, humorvolle Seite soll nun mit einem Musical in den Fokus rücken.

Weitere Infos unter: www.facebook.com >>>

Kirchenführung anders - Heilig Kreuz auf Instagram aktiv.

instaheiligkreuz 25989 13Hobby-Fotografen mit eigenem Instagram-Account bekommen einen exklusiven Einblick in die Heilig Kreuz Kirche. Am 25. Februar um 15 Uhr öffnen sich die Türen der Heilig Kreuz Kirche und es gibt einen Blick an Orte, die man sonst nicht sieht, wie Glockenstuhl, Turmuhr und Orgelbühne. Ihre Eindrücke können die Hobby-Fotografen im Sozialen Netzwerk Instagram direkt und live vor Ort oder später mit ein wenig Nachbearbeitung unter dem Schlagwort #instaheiligkreuz veröffentlichen. „Unsere Kirche bietet viele tolle Eindrücke für Hobby-Fotografen, die nach ungewöhnlichen Motiven und Perspektiven suchen.

Weiterlesen: Kirchenführung anders - Heilig Kreuz auf Instagram aktiv.

Gibt es Bielefeld wirklich?

Ostertour nach Ostwestfalen

P1020109Ob die ostwestfälische Stadt Bielefeld tatsächlich existiert, wird bekanntlich immer wieder bezweifelt. Dennoch lädt die Dülmener Kirchengemeinde St. Viktor alle interessierten Jugendlichen ein, in der Woche nach Ostern an einer religiösen Ferienfreizeit in Ostwestfalen teilzunehmen. Im Mittelpunkt steht ein Aufenthalt im Jugendgästehaus der „Bodelschwinghschen Stiftung“, einer evangelischen Heil- und Pflegeeinrichtung für Menschen mit geistigen Behinderungen oder seelischen Erkrankungen in Bielefeld-Bethel. Im vergangenen Jahr wurde „Bethel“ 150 Jahre alt.

Weiterlesen: Gibt es Bielefeld wirklich?