Ab dem kommenden Wochenende (1./2. August) möchten wir auf die vorherige Anmeldung zu den Gottesdiensten verzichten. Dies gilt an allen Kirchorten – außer in St. Jakobus Karthaus. Aufgrund der nur wenigen Sitzmöglichkeiten in St. Jakobus und des relativ großen Zulaufs zur Sonntagsmesse auf der Karthaus durch Auswärtige muss hier bis auf weiteres die Voranmeldung bestehen bleiben.
Weiterhin werden auch künftig Ordner und Ordnerinnen am Eingang bereitstehen und Hilfestellung leisten bzw. dafür Sorge tragen, dass nicht zu viele Gläubige den Kirchenraum betreten bzw. der Abstand eingehalten wird. Ebenso werden die üblichen Corona-gemäßen Hygienestandards beibehalten: die Abstandsregelung von 1,50 Metern, das Tragen eines Nase-Mund-Schutzes an engen Stellen, die Kollekte an den Ausgängen, ein eingeschränkter Ministrantendienst, die Desinfektion und die Einschränkungen bei der  Kommunionspendung, die Verwendung von persönlichen Kontaktmeldebögen.  „So sehr wir auch im Rahmen des Möglichen flexibel und großzügig verfahren wollen, so sehr kann kein Zweifel darüber bestehen, dass die allgemeinen Corona-Vorgaben bzw. die konkreten Hygieneregeln auch in Zukunft strikt zu beachten sind“, meint Pfarrer Markus Trautmann. Gerade in diesen Tagen werde neu bewusst, dass weiterhin Vorsicht geboten ist. Und Küsterin Regina Voß ergänzt:  „An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich den vielen Jugendlichen und Erwachsenen, die in unseren Gemeinden die Einlass- und Ordnerdienste wahrnehmen, ein herzliches Dankeschön aussprechen!“ Dieser Dienst sei mitunter alles andere als angenehm. „Aber die Ordner vermitteln ein Gefühl der Sicherheit und zugleich der Willkommenskultur.“

Anmeldungen nur noch für St. Jakobus, Karthaus:

  • Im Pfarrbüro St. Viktor im einsA, Bült 1 - persönlich oder telefonisch unter Tel. 97995-200 oder 97995-201.
    Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14.30 bis 17.00 Uhr.
  • In den Gemeindebüros persönlich oder telefonisch zu den Öffnungszeiten
  • per E-Mail stviktor-duelmen@bistum-muenster.de
  • Oder bis Freitags 12.00 Uhr per Online-Anmeldung >>>
    Beachten Sie dabei die Hinweise in dem Anmeldeformular. Die Bestätigungsmail im Anschluss muss NICHT als Ausdruck mitgebracht werden.