Juli
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Messgewand ist fertig

Info vom 10. April 2019

 

Viktor-GewandRechtzeitig zum Osterfest haben die Caritas-Werkstätten Nordkirchen die Umarbeitung des historischen Viktor-Gewandes abschließen können. Das ursprüngliche Gewand, inzwischen stark verschlissen und stockfleckig, zeigte insgesamt sechs Glaubenszeugen allein auf dem Rückenteil – wie in der vorkonziliaren Liturgie üblich. Nun wurden die Figuren (Viktor und zwei seiner Gefährten; Jakobus mit Mauritius und Antonius) auf Vorder- und Rückseite des neu geschnittenen Gewandes neu verteilt.

Damit sind gleich vier der heutigen Gemeindepatrone der Dülmener Großpfarrei optisch vertreten. An Ostern wird das „neue“ alte Gewand wieder Verwendung finden. Nicht unpassend: „Denn der Schriftzug ‚Victor quia victima‘ bezieht sich eigentlich nicht auf unseren Pfarrpatron“, erklärt Pfarrer Markus Trautmann, „sondern auf Christus: Sieger weil Hingabe!“


Links im Bild: das Gewand vor der Umarbeitung