Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Ludwig Weiling im Ruhestand

Bericht vom 2. Dezember 2018

 

Verabschiedung WeilingNach 14 Jahren im gärtnerischen Dienst auf dem Dülmener Waldfriedhof hat die Kirchengemeinde St. Viktor Ludwig Weiling Ende November in den Ruhestand verabschiedet. In einer Feierstunde mit Imbiss in der „Kleinen Auszeit“ mit Kollegen, Familienangehörigen und Kirchenvertretern würdigte Pfarrer Trautmann Weilings Wirken, der aus seiner Sicht stets ein ruhender Pol im hektischen Getriebe mancher Bestattung gewesen sei: 

„Es ist auch für uns Seelsorger wohltuend, wenn bei einem Begräbnis der Friedhofsgärtner in schwarzer Robe den Trauerzug bis zum Grabplatz anführt.“

Darüber hinaus sei überhaupt der Dienst eines Friedhofsgärtners über den konkreten Moment der Beisetzung hinaus eine Art Seelsorge: „Selten begegnet man in einem Beruf das ganze Jahr hindurch so vielen Menschen in einer sehr sensiblen Befindlichkeit, wie dies auf dem großen Waldfriedhof der Fall ist.“ – Bevor Ludwig Weiling 2004 in den Kirchendienst eintrat, wirkte er 19 Jahre im Kirchenvorstand von St. Viktor mit. Auf seinen Ruhestand freut er sich, zumal Familie und Enkel schon auf ihn warten.