Juli
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Gespräch mit einer Anbetungsschwester

Bericht vom 29. August 2017 / Foto: Jan Schniggendiller

Gespräch mit einer Anbetungsschwester im niederländischen Steyl Wohlbehalten und voller Eindrücke sind die Teilnehmer der spirituellen Sommerferienfreizeit der Viktor-Gemeinde nach Dülmen heimgekehrt. Die einwöchige Radtour führte über Kevelaer und Mönchengladbach nach Aachen. Hier war eine Domführung mit anschließendem Gottesdienst im berühmten karolingischen Oktagon der Höhepunkt der Fahrt. Zuvor gehörten der Besuch eines festlichen Pilgergottesdienstes und einer Orgelbauwerkstatt in Kevelaer, ein Gespräch mit einer Anbetungsschwester im niederländischen Steyl sowie ein Gottesdienst in den historischen Grotten von Mönchengladbach-Hehn zu den Erlebnissen.