Januar
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Pfarrer em. Josef Hildebrand gestorben

Josef HildebrandAm Mittwoch, dem 13. Januar 2016, verstarb Pfarrer em. Josef Hildebrand. Er wurde am 21. Oktober 1936 in Gescher geboren.

Die Priesterweihe empfing er am 29. Juni 1965 im Hohen Dom zu Münster. Anschließend übernahm er Kaplanstellen in Wachtendonk St. Michael, Gronau St. Joseph und Ennigerloh St. Jakobus. Die Pfarrstelle Hamminkeln-Dingden St. Pankratius wurde ihm 1978 übertragen. Im Jahre 1986 erhielt er die Ernennung zum Leiter des Pfarrverbandes Hamminkeln-Schermbeck. Die Tätigkeit als Definitor im Dekanat Wesel übernahm er 1990.

Ein Jahr später wurde er zusätzlich zum Pfarrverwalter in Hamminkeln-Loikum St. Antonius ernannt.

Im Jahre 2005 wurde er Pfarrer in St. Antonius, Christus König, Heilig Kreuz, St. Mariä Himmelfahrt und St. Pankratius in der Seelsorgeeinheit Hamminkeln, Hamminkeln-Dingden, Hamminkeln-Loikum, Hamminkeln-Mehrhoog und Hamminkeln-Ringenberg. Nach seiner Emeritierung im Jahre 2006 lebte er in Dülmen Heilig Kreuz. Seit Dezember 2015 lebte er als Pfarrer Emeritus in Hamminkeln-Dingden. Er verstarb im Alter von 79 Jahren. Er war bis zuletzt als Seelsorger tätig und hat nach besten Kräften gewirkt.

Das Requiem feiern wir am Samstag, 23. Januar 2016 um 09:00 Uhr in Pfarrkirche St. Pankratius Hamminkeln-Dingden. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem dortigen Friedhof.

Für den Verstorbenen wird am Donnerstag, 21. Januar 2016 um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Pankratius gebetet.

(Quelle: Bistum Münster, Carina Beuckmann)