Juli
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Polizeiorchester spielt im Advent

Info aus der Dülmener Zeitung vom 18.11.2014
Bereits zum dritten Mal ist am Freitag, 12. Dezember, um 18 Uhr das Landespolizeiorchester NRW zu Gast in der St. Viktor-Kirche. Gemeinsam mit dem Kinderchor der St. Mauritius-Grundschule Hausdülmen und Kantor Christoph Falley geben die Musiker ein Benefiz-Konzert zugunsten des Projektes „wellcome“ der Familienbildungsstätte. Das 45-köpfige Orchester mit Dienstsitz in Wuppertal kommt auf Einladung der Stadt und der Polizei nach Dülmen. „Die Konzerte in den beiden vergangenen Jahren waren stimmungsvoll und besinnlich – ein Genuss!“ schwärmt Bürgermeisterin Lisa Stremlau. Sie freue sich sehr, dass dank der Unterstützung der Polizei nach den früheren deutsch-britischen Weihnachtskonzerten nun eine neue Tradition in Dülmen gewachsen sei. „Es ist schön, dass die ersten beiden Konzerte von den Bürgern so gut angenommen worden sind und die Kirche jeweils bis auf den letzten Platz besetzt war“, betont auch Peter Nowak, Leiter der Dülmener Polizeiwache. Für den Auftritt hat Scott Lawton, Leiter des Polizeiorchesters, wieder ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Zum weihnachtlichen Repertoire gehören „A Christmas Carol Fantasy“ von Takashi Hoshide, „Midden in de Winternacht“ von Roland Kerne, „Pie Jesu“ von Andrew Lloyd Webber und „Westminster“ aus der „London-Suite“ von Eric Coates. Zu Orgelklängen lädt Christoph Falley mit Klassikern wie „Macht hoch die Tür“ oder „Maria durch ein Dornwald ging“ zum Mitsingen ein. Der Eintritt ist frei.